Zum Inhalt springen


Haieblog.de > Startseite -


Panic-Button VS Interpretation eines Details

Er hat sich gemeldet und nicht unspektakulär: Schwieg sich der „Express“, Medienpartner der Haie und immer wieder erste Informationsquelle im Bezug auf den KEC, seit der Beerdigung des verstorbenen Robert Müller über das – Kölner – Eishockey gänzlich aus, folgte nun der Paukenschlag.

„Lizenz nur mit hohen Auflagen“ titelten Bödeker/Schaffner und verwiesen auf „nichtmal“ bezahlte „gut 1,5 Millionen Euro“ Schulden der vergangenen Saison. Eichin habe „bisher keine Einigung mit den Banken erzielt“ und wird mit den Worten zitiert: „Ich gehe davon aus, dass wir die Lizenz erhalten.“ Gleichwohl formulieren die Schreiber: „Der Klub erhält keinen Kredit, um die Altlasten vorerst vom Tisch zu bekommen.“

Wie absolut diese letzte Aussage ist, könnte zu einem größeren Stück von der erteilten Lizenz abhängen, als bisher vermutet/kommuniziert. In den Text einer SID-Meldung verpackt (vgl. z.B. hier), zitiert der „Kölner Stadt-Anzeiger“ Eichin dahingehend, er habe „damit gerechnet, insofern war es eine Formalie.“ Und weiter:

Gleichwohl gilt die Lizenzerteilung als Voraussetzung, um das Umschuldungskonzept des KEC zu realisieren.

Eine erteilte Lizenz scheint als Voraussetzung auch für die entsprechenden Banken durchaus denkbar: Ohne diese Sicherheit erscheint eine Kreditgewährung hingegen kaum denkbar.

Und so klingt auch der “Express” einen Tag nach der Erteilung der Lizenz wesentlich optimistischer: Die Schulden “sollen bald mit einem Kredit vom Tisch sein. Dann wollen auch die zehn neuen Investoren mit jeweiks 200.000 Euro einspringen.”

Bookmarke diesen Artikel Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Digg
  • del.icio.us
  • Webnews
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Live-MSN
  • Tausendreporter
  • Webbrille
  • YahooMyWeb

« Notizen: Erlemann, Kölner Uni Eishockey-Cup – Notizen: Gerücht um Steinhauer, Pay-TV, Free-TV, Untereiswerbung »

Info:
Panic-Button VS Interpretation eines Details ist Beitrag Nr. 1184
Author:
Haieblog.de am Juli 3, 2009 um 6:54 pm
Kategorie:
Notizen
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen